like Insta 219

Manchmal möchte ich Dinge mit-teilen, ohne allzu viel Lebenszeit vor dem Bildschirm verstreichen zu lassen…
Kurz und bündig und spontan. Ohne Umweg direkt aus dem wahren Leben.
Fast wie bei Instagram.

DSC02742
Und sowas kommt dabei heraus, wenn Frau Kirschkernzeit glaubt, sie könne gleichzeitig Tee aufbrühen und Kaffee kochen…
Multitasking ist wohl ganz klar nicht meine Stärke.
Allerdings habe ich mich gerade gefragt, was wohl passieren würde, wenn Kräutertee statt aufgebrüht mit Hochdruck durch ein Sieb gepresst würde, Bialetti-Espresso-mässig… Gäbe das wohl auch so eine Art von „Tee“?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Augenblicke, berührt, ein Bild erzählt, Familienalltag, like Instagram, Natur, Themen-Reihen, this moment, Zuhause veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu like Insta 219

  1. Christine sagt:

    Mein erster Gedanke im Winter ist morgens:“Ofen anheizen.“
    Doch auch die Katze fordert morgens lautstark ihr Futter ein,
    was einmal zur Folge hatte,
    dass ich das Katzenfutter in den Ofen befördert habe.
    Die Katze hat wirklich dumm aus der Wäsche geguckt.

  2. Solch eine Kanne nutze ich hier auch 🙂 und trinke gerade meinen Kaffee mit viel Milch, in der Hoffnung, dass die Kopfschmerzen weggehen und der Magen es mir nicht übel nimmt… ich bin gerade gar nicht fit, habe irgendwie seit 2 Tagen Magenschmerzen aber nicht so richtig, ganz komisch und gehe damit gleich zum Arzt.
    Das Tee-Hochdruck-Experiment sieht interessant aus. Hast du es getestet?
    Liebste Grüße
    Sternie

    • kirschkernzeit sagt:

      Oh, du Arme! Ich hoffe doch, der Doc konnte dir helfen? Magenweh ist schlimm, ich weiss…
      Und getestet habe ich den Tee bisher noch nicht. Ich glaube, nach den vielen Jahren Kaffeebrühen darin wäre der Geschmack ziemlich Kaffeebohnig 😉

  3. Melanie sagt:

    Unbedingt mal riskieren – vielleicht wird er berühmt und kommt als Kirschkernzeit-Teespresso in die Cafes… und ihr werdet reich und könnt den schönsten alten Hof kaufen, den ihr findet! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.