Flockenblume

Der Regen setzt sich durch, wieder und wieder und schreibt wahrscheinlich bald schon Geschichte, wenn er weiter so hartnäckig bleibt. Er lastet schwer auf Erdboden und Gemüt- wenn da nicht diese vielversprechenden sonnigen Augenblicke wären! Ein Tag Farbe statt kaltem Grau bringt die Seele wieder zum Leuchten.
Die Flockenblumen in unserem Garten scheinen Sonne zu speichern; sie wuchern und blühen unverdrossen, sei es noch so nass und bbbbrrrr…
Ich mag diese starken, vermehrungsfreudigen, üppig wachsenden Pflanzen.
Genauso mag ich kleine, freie Spielereien mit Nadel und Faden, hier auf einem Fetzen Hanfstoff aus einer alten Hose.
Ganz besonders aber mag ich diese neugierigen, knubbeligen Patschhändchen, die blitzschnell zuschnappen, und eine gute Gelegenheit erkennen…
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter Nähen, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Flockenblume

  1. Susanne sagt:

    Hallo liebe Bora,
    musste gerade bei deiner Flockenblumen-Vermehrung an deinen vorigen Post denken. Sie wachsen überall…wild und undurchdacht;-)!
    Ich liebe solche Gärten, in denen die Pflanzen sich ausbreiten können, wie es ihnen die Natur mitgegeben hat! Du müsstest unseren Garten mal sehen…ziemlich wild;-)!
    schicke dir viele liebe Grüße und die kleinen Hände sehen wirklich knuddelig aus:-)
    Susanne

  2. Die Flockenblume und die dazupassenden Stickerei sind wunderschön… wie hast du bloß diesen Kreis rundherum so regelmäßig geschafft? Ach und die süßen Händchen… früh übt sich, wer weiß, vielleicht sitzt ihr in ein paar Jahren zu zweit und stickt gemeinsam an einer Flockenblume… liebe Grüße!

  3. Steffi sagt:

    Wie schön! Solche Patschehändchen und dein Talent, so schöne Dinge einzufangen/zu konservieren.
    Danke auch noch für dein Spieletipps- wir haben bald eine Geburtstagsfeier (r wird schon 3!) und überlegen noch, was wir schenken sollen. Jetzt haben wir ein paar Ideen mehr.
    Liebe Grüße und- das Wetter wird besser, auf jeden Fall. Ich glaube ganz fest dran.

  4. nik sagt:

    Ihr Armen! Wir haben bereits seit zwei Tagen Sonnenschein und den nicht zu knapp. Puh, ich bin eigentlich auch gerne drinnen. 🙂 Vor allem ist es drinnen auch viel leichter auf einen kleinen Krabbelkäfer aufzupassen. Jetzt fällt mir leider keine Ausrede mehr ein nicht rauszugehen bei dem Wetter. Am Samstag sollen es bei uns 25 Grad werden. Bin gespannt.

    Die Flockenblume kannte ich noch gar nicht. Sehr schön geworden die Stickerei. Da fällt mir ein, ich wollte ja auch noch handwerklich sein heute. Also Computer mal zu. 🙂 Liebe Grüße, nik

  5. mamas kram sagt:

    Hej liebe Bora
    Bei uns wachsen ja ganz viele Pflanzen im Garten, aber die Flockenblume (bis jetzt) noch nicht. Sie sieht aber sehr hübsch aus. Und deine dazu passende Stickerei ist traumhaft schön geworden! Allerliebst, wie die kleinen Patschhändchen schon 'mithelfen' wollen!
    Herzliche Wochenendgrüsse
    Doris

  6. kirschkernzeit sagt:

    @Susanne: Wilde Gärten gefallen mir eigentlich auch ganz gut- solange sich nicht nur noch ein, zwei Pflanzen breit machen- bei uns ist zB. Hahnenfuss extrem dominant. Ein bissl ist ok. aber eine bunte Mischung ist mir doch lieber, am liebsten, wenn die bunte Pracht sich wild und undurchdacht die Balance hält- und ich nicht so viel zu gärtnern hab, hihi…
    @kreativberg: den Kreis hab ich leicht vorgezeichnet mit einem Glas, glaube ich. Freihand wäre der bei mir viel schiefer geworden, glaub mir… Ich hoff' natürlich, dass mein Mädchen mal gerne handarbeitet; bisher zeichnet sich das aber noch nicht so ab… obwohl, Kleiderstoffe zerwühlt sie ja mit Wonne…
    @Steffi- freut mich, dass die Ideen dir nützen!
    @Nik- wusstest du, dass es mir punkto Wetter genau wie dir geht? Sonnenschein hat immer so einen imperativen Charakter… aber nach derart viel Regen tut er einfach nur gut!
    @mamas kram- Flockenblumen sind wirklich sehr pflegeleicht, hihi, und passen toll zu Pfingstrosen, wie du sie hast. Ich hab heut' grad Samen davon in der Landi entdeckt (falls ihr einen Volg und ne Landi habt bei euch…)
    Danke euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.