In diesem Augenblick…

DSC_5266 DSC_5288 DSC_5308 DSC_5268DSC_5301DSC_5315

höre ich… die Sägemaschine unten im Keller, wo Herr Kirschkernzeit Brettertablare zuschneidet für den frisch weiss gestrichenen, grossen Holzschrank in unserem Zimmer. Es wird, dieses Zimmer. Unseres. So langsam.

denke ich… zurück an diesen wunderbar friedlichen Morgen draussen auf dem Bio-Hof. Wir wollten bloss Gomfi holen, Sirup und Mehl, doch aus dem hurtigen Einkaufstrip wurde ein ausgedehntes, gemütliches Schwätzchen mit dem so richtig netten, jungen Bauernpaar. Auch meine Mädchen vergassen für eine Weile die Welt beim Spielen und Toben im Garten mit den drei wilden Jungs. Herrlich. Dort. Idyllisch und wunschlos schön.

weiss ich… wieder, wie wichtig es ist für mich, mich zugehörig zu fühlen. Menschen zu treffen und mich ein Stück weit zu öffnen, damit Berührungspunkte entstehen. Manchmal fehlt mir genau das ein bisschen. Ich lebe einfach zu viel Eigenbrötlertum. Heute nicht. Gut getan hat es mir da draussen.

sehe ich… wie aus der düsterlila Wolle in meinen Händen ein Mützchen wird, an dem ich viel Freude habe. Stricken, Wolle, Hand-Werk- wie sehr mein Herz doch schlägt dafür.

freue ich mich… am Frieden dieses Augenblicks. In dem ich einfach dasitzen darf in meiner noch unaufgeräumten Küche kurz nach dem Mittagessen und jedes meiner Kinder zufrieden, beschäftigt und in Sicherheit weiss. Das Baby schläft eines seiner rar gewordenen Tagesschläfchen. Mein grosses Mädchen hört sich Kinderkassetten an in ihrer geheimen Unter-dem-Tisch-Höhle. Die Jungs verwüsten ihr Zimmer mit Legoteilchen, völlig vertieft ins Konstruieren wie in alten Tagen. Und meine Kleine ist oben im Bad, macht alles nass und spielt mit dem Wasser am kleinen Lavabo.

Ich bin sehr glücklich gerade.
Dieser Moment hat alles, was ich jetzt brauche: Wolle, Luft und ganz viel Frieden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Augenblicke, aus meinem tagebuch, Dankbarkeit, Familienalltag, Zuhause veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu In diesem Augenblick…

  1. Rita sagt:

    Das kenne ich so gut! Nach dem Essen sind alle zufrieden und mit sich selbst beschäftigt, so eine friedliche Atmosphäre!
    Da wünsche ich Dir ganz viel davon und grüsse Dich herzlich!
    Weiterhin schöne Frühlingstage!
    Rita

  2. amselgesang sagt:

    Ach, diese wunderbaren Kuschelhöhlen unter Tischen und Stühlen, mit einem Himmel aus Decken und Tüchern und ausgepolstert mit Kissen wie ein gemütliches Nest – ich habe sie immer geliebt und es genossen, wie zufrieden meine Kinder da drinnen gespielt oder ausgeruht haben. Auch wenn das Wohnzimmer im Höhlenmodus anderweitig unbenutzbar war – aber wozu braucht man ein Wohnzimmer, wenn man so herrliche Höhlen hat? 🙂
    Liebe Grüße und noch viele glückliche Momente!
    Brigitte

    • kirschkernzeit sagt:

      Manchmal muss ich mich schon zusammennehmen, dass ich so eine Höhle auch längere Zeit stehen lasse… Tisch und Umgebung sind tatsächlich zu nichts anderem mehr zu gebrauchen gerade 😉 Allerdings steht die Höhle gottlob um grossen, gelben Kinderzimmer… Wie lange habt ihr eure Bauwerke jeweils stehen lassen?

Schreibe einen Kommentar zu kirschkernzeit Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.