like Instagram 40

Manchmal möchte ich Dinge mit-teilen, ohne allzu viel Lebenszeit vor dem Bildschirm verstreichen zu lassen…
Kurz und bündig und spontan. Ohne Umweg direkt aus dem wahren Leben.
Fast wie bei Instagram.

DSC_3289

Ein gewisses intensives Strickprojekt (ja, das Grüne! Mehr davon demnächst…) ist abgeschlossen, vernäht, gewaschen, getrocknet und bereits schon einen Tag lang in Gebrauch…
Und nun?
Diese Momente dazwischen machen mich gleichzeitig neugierig, optimistisch und nervös. Aber ich möchte sie nicht missen… um nichts in der Welt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter Augenblicke, Dankbarkeit, Stricken, Themen-Reihen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu like Instagram 40

  1. Gestern Abend habe ich eine Mütze für mich (für mich!!) beendet und direkt danach fragten meine Hände, was nun zu tun sei. Jetzt muss ich erst wieder ein bisschen überlegen. Ich mag die Zeit dazwischen nicht so. Sie kommt mir so vergeudet vor. Ich habe aber meist auch nur ein Projekt auf den Nadeln.
    Liebe Grüße,
    Kathrin

  2. Liebe Bora,
    du hast ja einen wundervollen Wollschatz! Mich spricht das lilablaue Garn oben links gerade an, genau meine Farbe 🙂 Vielleicht strickst du dir daraus was?
    Liebste Grüße
    Sternie

    • kirschkernzeit sagt:

      Dankeschön! Das hier ist ja bloss ein winzigkleines Bruchstückchen meiner ganzen Wollschatzkammer *hüstel* Ich bin da manchmal wirklich ein wenig masslos beim Einkaufen… Das Garn links oben ist ein handgefärbtes Garn von Brigitte Kälin und hat noch ganz andere Farbtöne mit drin (die man einfach nicht sieht, weil die Schublade nicht ganz auf ist) Eines Tages wird mal was draus, ja… aber mir fehlt einfach immer das richtige Projekt dafür- und das schon seit sicher 6 Jahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.