like Instagram 38

DSC_3093
Ein ordentliches Wohnzimmer mit einer ordentlichen Sofa-Ecke (und sogar aufgewaschenen Fussböden!).
Und das bei fünf ziemlich aktiven (und eher weniger ordentlichen) Kindern.
Hm… bin ich Supermom?
Nein, aber ein Glückspilz: Ich kriege netten Besuch (es war wunderbar, dich wieder zu sehen, liebes Gotti!) und meine Mama räumt auf. Einfach so. Für mich.
Was für ein Segen, sie zu haben.

Nebenbei: Seht ihr das Kästchen rechts an der Wand? Hübsch, nicht? Also ich find’s herrlich…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter Augenblicke, Dankbarkeit, Themen-Reihen, what makes me happy, Zuhause veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu like Instagram 38

  1. Nora sagt:

    Liebe Bora, wie schön es bei euch ist! Meine Mama ist auch so ein Segen und wirbelt zur Zeit einmal die Woche durch unsere Wohnung, faltet Windeln, schrubbt die Böden und die Ecken die bei uns gerdade auf der Strecke bleiben weil ich in Prüfungsvorbereitungen stecke. <3 Ist Gotti eine Patentante?
    Liebst
    Nora

  2. kirschkernzeit sagt:

    So lieb von deiner Mutter! Aber umgekehrt ist das ja auch etwas Schönes, im Haus der erwachsenen Tochter derart willkommen und daheim zu sein, oder?…
    Viel Glück dann bei deiner Prüfung! Und, ja, eine Patentante ist im CH Dialekt ein Gotti (ein Pate dann ein Götti)

  3. Mariana sagt:

    Liebe Bora, ich finde Dein Blog wunderbar und komme ganz oft vorbei, weil ich so viel Inspiration und Freude hier finde, danke Dir! Kommentieren muss ich nun, weil ich nicht nur das Schränkchen an der Wand toll finde, sondern auch die Vorhänge! Aus aktuellem Anlass fiel mein Auge darauf, ich brauche nämlich welche für unser Wohnzimmer. Würdest Du bitte verraten, wie Du die installiert hast und welchen Stoff Du verwendet hast?

    • kirschkernzeit sagt:

      So schön! Das freut mich ungemein! Die Vorhänge sind einfach ein Stückchen transparenter Stoff, an den ich zwei Bändchen in den oberen Ecken genäht habe. Im Fenster sind kleine Nägelchen angebracht (für Vorhangstangen) und dort werden sie einfach angebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.