1 Jahr

Gestern war ein ganz besonderer Tag bei uns: Unser Baby durfte sein erstes Geburtstagskerzchen ausblasen (obwohl es die Pusterei überhaupt nicht verstand und immer nach der Kerzenflamme greifen wollte…). So ein allererster Geburtstag hat für michetwas zutiefst Rührendes an sich. Dieses unschuldige Kindergesichtchen, Freude und Unverständnis ganz unverhohlen- das geht mir einfach immer ans Herz. Und ein klitzekleines Bisschen Wehmut kommt auf, weil das Baby nun kein Baby mehr ist (strenggenommen), weil es im Nachhinein doch so schnell geht, wie immer alle sagen (…).
Aber am stärksten ist doch das Gefühl der Freude, dass sie da ist, meine Kleine, die sie so entschlossen und voller Begeisterung ins Leben torkelt auf ihren kleinen, knubbeligen Beinchen.
Das möchte ich in Erinnerung behalten von diesem Feier-Tag:
das Strahlen von Kind2, als er morgens erwacht und mich erwartungsvoll fragt: „Isch hütt am Mädi* siin Geburtstag?“ („Ist heute Mädis* Geburtstag?“) (*“Mädi“ ist natürlich nur ihr Kosename…)
-den Stolz, mit der er eine rosa Blechbüchse aus der Gerümpelkammer herbeiträgt: „Das isch miss Gschänk!“ („Das ist mein Geschenk!“)… Eine rosa Feder!
die Ernsthaftigkeit, mit der Kind1 an der Nähmaschiene sass, um seinen Schlafsack für Babys Kuschelhasen zu nähen, ihm sogar eine Mittelnaht leuchtend roten Zierstich verpasste, damit er schön würde und sein Schwesterchen sich freut.
den Genuss, als das Gebusrtstagskind seine kleinen Händchen in die Torte patschen durfte (unser Erst-Geburtstags-Ritual) und den Sahneguss versuchte
die Verzückungslaute, die mein Baby von sich gab, als sie ihren Häsi (Kuschelhasen) im Kinderzimmer entdeckte, mit neuem Kleidchen. Diesen hoher Singsang der Begeisterung, in dem irgendwie so etwas Ur-Weibliches steckt für mich.

-zwei liebe Geburtstagsgrüsse per Post, völlig unerwartet und einfach süss

-die strahlende Sonne am Himmel und mein Baby unter dem tropfenden Aussenwasserhahn des Dorfschulhauses, wie es versucht, die Tropfen zu trinken

Du bist so geliebt, kleine Prinzessin!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter besondere Tage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu 1 Jahr

  1. mairlynd sagt:

    Oh wie schön! Ich gratuliere ganz herzlich, der kleinen Prinzessin aber auch Dir, liebe Bora.

    Bei uns ist der erste Geburtstag ja auch noch nicht so lange her, und ich kann so gut nachvollziehen, was Du schreibst. Es ist ein ganz besonderer Tag, verzaubert irgendwie, mit all den Erinnerungen an den Tag der Geburt selbst aber eben auch mit all den Wünschen, Vorstellungen und Hoffnungen für die Zukunft. Und mittendrin so ein kleines Würmchen, was von all dem noch nicht so wirklich viel mitbekommt, trotzdem aber einen Heidenspaß daran hat… Hach.

    Eurem kleinen Herz noch viele, viele weitere wunderschöne Jahre!

  2. mausekind sagt:

    hach. seufz. ich gratuliere von ganzem herzen. das mausekind ist ja fast gleich alt! wundervoller tag. genau wie du es beschreibst hab ich es auch gefühlt.

  3. Beatrice sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
    Liebe Grüße

    Beatrice

  4. kuestensocke sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Nicht nur die KLeine ein ganz besonderer Tag, auch Dir liebe Bora meine Glückwünsche zu deinem tollen Mädchen! Und wie Du das alles hinkriegst und uns teilhaben lässt, ist einfach wundervoll. LG Kuestensocke

  5. Was für Liebeserklärungen der ganzen Familie – herzliche Glückwünsche euch allen!!
    Liebe Grüße, Evelyn

  6. Mona sagt:

    Ich wünsche deinem Mädchen, dass alle ihre großen und kleinen Wünsche in Erfüllung gehen und dass sie ein Leben in Fülle führen darf. Mit der Fülle der Liebe wird sie schon jetzt reich beschenkt … von ihrer Mama, ihrem Papa und den zwei Brüdern.

    Herzliche Grüße, Mona

  7. Traumkraut sagt:

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Von uns. Von ganz weit oben. Im Norden.

    Sei herzallerliebst gegrüßt.

    M.

  8. minomi sagt:

    Ich sehe gerade, dass unsere Mädels fast gleichalt sind 😉
    (Deine Maus ist 24 Tage älter)
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.