grippefrei

DSC_8091

Offen gesagt, ich wäre ja lieber Grippe-frei, aber der Titel ist anders gemeint: Ich muss leider einmal mehr ein bisschen kürzer treten. Unsere Familie ist so was von Grippe- und Erkältungs-Viren-verseucht, dass jeder Besuch am PC eine schier unüberwindbare Hürde bedeutet. Ich werde euch vor Details verschonen und will auch nicht jammern, aber so langsam aber sicher könnte diese Krankheitswelle schon abebnen… Seit drei Woche schon im Turnus (mindestens), die Kinder fehlen immer wieder von neuem in der Schule und ich kämpfe mich nun bereits die zweite Woche mit einer immer ärger werdenden Erkältung ab, trotz Inhalieren und ein paar Tagen Bettruhe (so gut es eben geht). Meine Kleinste versucht, all die bösen Käfer mit hohem Fieber abzuwehren- ich glaube, manchmal muss man einfach aufs Ganze gehen.
So, bevor ich euch jetzt trotzdem mit öden Details aus unserer Krankheits-Geschichte zudecke, setzte ich jetzt einfach mal einen Punkt.
Punkt.
Ich bete dafür, dass die besseren Zeiten bald, bald anbrechen für uns alle. Und dann komme ich wieder. Bleibt ihr in der Zwischenzeit standhaft und trotzig jedem Virenansturm, ja?

eure Bora

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Familienalltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Kommentare zu grippefrei

  1. amselgesang sagt:

    Au weia, das klingt nicht schön! Von Rechts wegen muss es ja so sein, dass erst die ganze Familie krank ist und dann am Ende die Mutter… alle zugleich ist aber fies.
    Ich nehme euch heute mit hinein in meine „Nebenher-Gebete“ (so nenne ich sie, weil ich immer am besten beten kann, wenn ich mich eben nicht hinsetze und versuche, nur das zu tun… merkwürdig, aber so ist es). 🙂
    Auf dass es ab jetzt jeden Tag ein bisschen besser werde – alles Liebe!
    Brigitte

  2. Sabine sagt:

    Liebe Bora,
    erstmal euch allen GUTE BESSERUNG!
    Der Winter hat es in sich, es wird höchste Zeit, dass der Frühling in großen Schritten ankommt.
    Alles Liebe
    Sabine

    • kirschkernzeit sagt:

      Ja, darauf freue ich mich auch jeden Tag mehr! Schön, so ein Frühling nach einem langen, echten Winter!

  3. Barbara Karl sagt:

    Baldige Besserung euch allen, haltet durch!
    Liebe Grüße von deiner Barbara

  4. Nicole sagt:

    Gute Besserung an euch.
    Bei usn scheint es langsam aufwärts zu gehen.Zuerst waren die KIds alle krank,dann hat es mich umgehauen.Ich lag nun 1 Woche mit Fieber.So gut es ging habe ich mich ins Bett gepackt.
    LG
    Nicole

    • kirschkernzeit sagt:

      Schrecklich! Ich hoffe, du bist wieder besser zwäg jetzt! Selber noch so richtig krank zu sein… das finde ich schon sehr arg… Alles Gute!

  5. Anna sagt:

    Ich wünsch euch auch von Herzen gute Besserung! Wir haben gerade viel Sonne getankt – davon schick ich euch ein paar wärmende Strahlen…
    Herzliche Grüsse,
    Anna

    • kirschkernzeit sagt:

      Sonne ist prima. Vielleicht fehlt uns einfach allen das Vitamin D… Ein Hund wäre manchmal nicht schlecht, dann müsste ich nämlich mehr raus, was mir ganz bestimmt nicht schaden tät *hüstel*

  6. Liebe Bora,
    ich wünsche euch allen gute Besserung! Auch hier sind wir seit nunmehr 4 Wochen krank, ich schleppe mich seit 3 Wochen und es wird immerhin besser, aber auch die Kinder erwischt es immer wieder. Langsam muss einfach Frühling werden.
    Bis hoffentlich bald und viele liebe Grüße
    Sternie

    • kirschkernzeit sagt:

      4 Wochen! Das ist eine lange, lange Zeit. Ja, gell, diese komischen Viren sind ganz schön hartnäckig in diesem Jahr, kaum geht es bergauf, kommt die nächste Welle… merkwürdig… Ich wünsche euch ehrlich gute Besserung! Und zwar definitif und ohne Rückfälle…

  7. Romy sagt:

    Gute Besserung, ich denk an euch, Romy aus dem frühlingshaften Berlin

    • kirschkernzeit sagt:

      Frühlingshaftes Berlin. Das hört sich märchenhaft an, muss ich gestehen… Danke fürs Anunsdenken!!!

  8. E sagt:

    Oh ja, auch von mir die allerbesten Wünsche!!!

    liebe Grüße,

    E

  9. Bald kommen andere Zeiten, bestimmt! Bald weht Frühlingsluft ins Haus, das bring neue Energie und Genesung, ja!
    Halte durch großartige Mama!

    • kirschkernzeit sagt:

      Oh, du Liebe… Ich geb das Kompliment erst mal zurück- und hoffe sehr, dass ihr selber gesund geblieben seid all die Tage!

  10. raniso sagt:

    Ojemine! Ich werde ganz doll an euch denken und für euch beten, mit jeder Häkelmasche ein wenig mehr… Auf dass ihr bald gesund werdet und nach diesem intensiven Winter, den Rest des Jahres verschont bleibt!
    Ganz liebi grüäss, anja

    • kirschkernzeit sagt:

      Ich freu mich schon soooooo auf die Decke!!!! Mit ganz vielen lieben, eingehäkelten Gedanken und Wünschen 😉 Umso besser!

  11. Jenny sagt:

    Hier ist es auch so, letzte Woche lagen wir alle vier flach mit Grippe, nun waren die Kinder gerade eine Woche in Schule bzw. KiGa, nun geht’s scheinbar schon wieder los, der Große hatte gestern schon wieder Fieber und Gliederschmerzen, bisher nicht so hoch… nach 6 Tagen Bett, Fieber, fast nichts essen und dazu Mittelohrentzündung vorletzte Woche hoffe ich nun auch stark, dass es diesmal nicht so schlimm wird…

    Euch wünsche ich auch gute Besserung, es ist nun schon bald März, da muss doch bald Frühling werden. Vorgestern hatten wir so einen schönen Sonnentag mit 7°C und strahlender Sonne, da bekam man schon richtig eine Vorahnung und Lust auf Frühling…

    Alles Liebe,
    Jenny

    • kirschkernzeit sagt:

      Ach, liebe Jenny, das klingt echt grauenhaft! Ohrenschmerzen auch noch?! Das finde ich ja am allerübelsten… Ich hoffe ganz, ganz fest, dass das alles mittlerweile vorüber ist und drücke beide Daumen, dass ihr von jetzt an verschont bleibt vor weiteren Rückfälle. Soll der Frühling kommen und euch wärmen. Und all die bösen Krankheitserreger verwinden, jawohl!

  12. Ihr also auch …. es geht um im ganzen Land mit diesen fürchterlichen Viren und Bakterien.
    Ich wünsche Dir alles Gute, Dir ganz besonders …. hoffentlich ist es bald überstanden.
    Vielleicht scheint ja am Wochenende die Sonne bei Euch, dann lass sie Dir ins Gesicht scheinen.

    So, nun geh ich schnell wieder, nicht dass sich Eure und die unseren Grippezustände mischen. Bei uns hat es nun alle Grossen samt deren Kindern auch noch erwischt ….
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    • kirschkernzeit sagt:

      *Grins*, ja dann mutieren sie vielleicht noch und werden noch bösartiger und robuster!
      Geht es euch wieder gut? Besser? Ich hoffe es so für euch!

  13. Astrid sagt:

    Auch wenn ich erst kürzlich Deinen Blog entdeckt habe, sende ich Dir aus Deutschland (wo ebenfalls die Grippe umgeht) ganz liebe Bessungswünsche.
    Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.