berührt: kleine Wanderin

“Berührt” heisst für mich;
Einmal pro Woche möchte ich mein Augenmerk auf all die Dinge und Momente richten,
die mich wirklich berühren.
Wo mich etwas  inspiriert, anrührt, wo ich fühle, spüre, zum Denken komme.
Wo sich etwas bewegt, innen im Verborgenen oder ganz greifbar und sichtbar vor meinen Augen.
Mal voller Freude, mal nachdenklich oder sentimental, mal montags, mal sonnabends, wortreich oder stumm…
So wie es im Augenblick gerade richtig scheint.
(Und wer immer mitmachen möchte, ist ganz herzlich eingeladen.)

DSC_7348

Wie sie da steht,
den selber gesammelten Stock in der Hand wie einen Pilgerstab
den Blick in der Ferne,
die Beinchen so süss kurz und krumm und bis zur Hälfte
in ihren Winterstiefelchen vergraben.
Ich bin sicher, ihr Mund steht andächtig ein klein wenig offen
und die Backen sind rot wie Apfelhälften vom Wind.
Ein knuddliger, wollig verpackter Wonneproppen.
Immer noch.
Wie sie mein Herz berührt…
Meine kleine Wanderin.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter Augenblicke, berührt, Familienalltag, Jahreszeiten, Kinder, Natur, Themen-Reihen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu berührt: kleine Wanderin

  1. Sanne sagt:

    berührt bin ich auch…..
    Danke für dieses wunderschöne Bild…..
    und das Bild vom Babybauch!
    herzlichst
    Sanne

  2. Sybille sagt:

    Ein ganz besonders stimmungsvolles Bild… das wäre eine feine Postkarte, mit einem schönen Spruch dazu…!
    LG
    S.

  3. Brigitte sagt:

    Wie ein stimmiges Bild ♥.
    Libi Grüess, Brigitte

  4. Betti Kuhlmann sagt:

    Seit ca.einem Jahr lese ich mit grosser Berührung diesen zauberhaften Blog. So viel nachdenkliches,liebevolles reflektieren vom Lebensalltag einer Familie mit Kindern ist einfach anrührend . Und doch liest man immer auch von den Belastungen und Anstrengungen,die eine Familie ja auch mit sich bringt.Aber die Freude und Dankbarkeit für eben diese Familie ist immer spürbar. Ganz herzerwärmend das Bild der kleinen Wanderin.Ein Geschenk! Danke für diesen ganz aussergewöhnlichen Blog !

  5. raniso sagt:

    Wunderbares Bild, liebe Bora. Und so liebevolle Worte dazu. Da bin ich auch ganz berührt!
    Ganz liäbi grüäss, anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.