Pausengruss 2: 20 Minuten

Mein Mädchen schläft ihren Nachmittags-Schlaf.
Während ich sie ansehe,
ihr entspanntes, kleines Gesichtchen, rosig vom Schlaf,
ihre weichen Schultern, die sich atem-rhythmisch heben und senken,
merke ich erst, wie müde ich selbst bin.
Federleicht schlüpfe ich unter die Decke
neben mein schlafendes Kind,
wo es warm ist und still.
20 Minuten.
20 Minuten Ruhe.
20 Minuten Loslassen.
20 Minuten Nichtsdenken.
Nichtsreden.
Nichtstun.
20 Minuten weggedämmert mich allem entziehen.
20 Minuten tiefer Frieden.
...für mich…
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter aus meinem tagebuch, Kinder, Themen-Reihen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Pausengruss 2: 20 Minuten

  1. Bianca sagt:

    Ich wünsche Dir ganz viele dieser 20-Minuten-Pausen – ganz für Dich!
    Liebe Grüße,
    Bianca

  2. Schnulli sagt:

    Was eine süße Maus *tiefLufthol
    Ach jaaaa, wenn sie schlafen…*hihihi
    Du hast mal wieder sooo schön geschrieben, da kann man sich selbst einen Augenblick fallen lassen.
    Ich lese so unheimlich gern deine Texte.

    Leeve jrööß
    Schnulli

  3. 19nullsieben sagt:

    Liebe Bora,
    ich schicke dir viele liebe Grüße in deine Blog-Pause und wünsche dir viele schöne Bilder und viel Ruhe in allem dem Trubel.
    Winterliche Grüße aus Wien, Selina

  4. tüftelchen sagt:

    Liebe Bora,
    wie schön 😉
    Das Foto und deine Gedanken.
    Ich bewundere deine Beobachtungsgabe und wie es dir gelingt, was du wahrnimmst so wunderbar zu beschreiben.
    Du, und schau mal hier:

    http://gluecksdesign.blogspot.com/2010/11/yesterday.html

    😉

    Ganz liebe Grüße

    Herzlichst
    tüftelchen

  5. Der tiefe, seelige Schlaf eines Kindes ist einfach was Besonderes – so friedvolles. Da breitet sich in mir immer so ein ganz besonderes Gefühl aus, wenn ich mein schlafendes Mädchen betrachte (nur am Abend…)… schön, dass du diese 20min für dich und deinenn Frieden so gewinnen konntest. Alles Liebe! maria

  6. hallo bora,
    süß dein schlafendes mädchen!!!
    genieße die 20minuten pause und ich wünsche dir
    dass noch viele folgen werden.
    eine schöne zeit wünscht dir regina

  7. mausekind sagt:

    oh ich mag auch wieder ein so rosiges gesundes kind neben mir liegen haben.bei greta glühen die backen immer wieder auf vor fieber…wir senken es weil sie schon so leidet, dann gehts für ein paar stündchen, dann wird sie ganz kalt und dann gehts wieder hoch… bin echt nervlich sehr angeschlagen vor sorgen…greta gings immer schlechter der arzt sagte heute dass sie eine haemophilus oder pneumokokken infektion hat und antibiotika saft nehmen muss…hab bei mir auf eure lieben kommentare ausführlicher geantwortet…danke dir so sehr! deine tochter sieht so wunderschön aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.