berührt: der beste Koch

„Berührt“ heisst für mich;
Einmal pro Woche möchte ich mein Augenmerk auf all die Dinge und Momente richten,
die mich wirklich berühren.
Wo mich etwas  inspiriert, anrührt, wo ich fühle, spüre, zum Denken komme.
Wo sich etwas bewegt, innen im Verborgenen oder ganz greifbar und sichtbar vor meinen Augen.
Mal voller Freude, mal nachdenklich oder sentimental, mal montags, mal sonnabends, wortreich oder stumm…
So wie es im Augenblick gerade richtig scheint.
(Und wer immer mitmachen möchte, ist ganz herzlich eingeladen.)

Wenn das Kind
beim Pancakesbacken
3 Löffel Salz nimmt
statt nur einem
und aus 30 Gramm Butter
plötzlich 150 Gramm werden…

Dann macht das gar nichts.

Denn Liebe
ist
der beste Koch.

(Besonders wenn man Hunger hat.)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter Augenblicke, aus meinem tagebuch, berührt, Kinder, Kochen und Backen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu berührt: der beste Koch

  1. Rita sagt:

    Wunderbar!! Meine Schwester hatte mal 4x zuviel Butter (mindestens) genommen für ihren Kuchen……der dann in der Form im Ofen förmlich frittiert wurde;)).
    Ist noch heute der Lacher schlechthin in der Familie!
    Liebs Grüessli und früh übt sich……Rita

  2. mme ulma sagt:

    oh ja. und hoffentlich auch der beste kochutensilienverräumer 🙂

  3. Toll, dass das Kind selber kocht! Stimmt, da kommt es auf Details nun wirklich nicht an. 😉
    Eure Essecke sieht so gemütlich aus – überhaupt euer Haus. Man sieht, dass da gelebt wird, und es wirkt so warm und liebevoll und sieht auf alle Fälle nach mehr Platz aus als wir hier haben. Ich möchte bei euch einziehen … 😀

    Liebe Grüße,
    Doro

  4. Akaleia sagt:

    Wunderbar Bora -learning by doing, nicht wahr? Und überhaupt – egal, ob ein bisserl zu salzig oder zu fett – es ist selbstgemacht…und das zählt!
    HG sendet Dir
    Birgit

  5. Zwergental sagt:

    Meine große hat beim Kuchen Backen die doppelte menge genommen ,und das ihn eine Springform das wurde ein Riese .

  6. Bianca sagt:

    Wunderschön!!!! ♥

  7. Zwergental sagt:

    Hallo Bora würde dich gern auf meine Blog liste setzen nur klappt das nicht .Wie mache ich das nur .Galina

  8. Klara sagt:

    Oh Pancakes! Wie lecker… Da hat doch der junge Koch hoffentlich einfach die restlichen Zutaten multipliziert, und ihr alle euch den Bauch voll gefuttert, oder?

    Pancakes und viele frische Beeren, und ein neuer früher Samstagmorgen, das ist für uns der perfekte Wochenendstart als Familie…

    Viele Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.