Augenblick #13

 miis Mami
(meine Mama)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter Augenblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Augenblick #13

  1. Holzchnopf sagt:

    ohhh,schöne Schuhe…ich kann leider auf solchen Absätzen nicht laufen:-(
    Liebe Grüsse Pia

  2. Tinki sagt:

    Da mußte ich ja lachen – Schuhe mit Absätzen hätte ich jetzt bei Dir nicht erwartet? Warum nicht? Einfach aus Deinen Posts, aus Deinen Stricksachen, Farben und allem drum herum. Ja – ich finde es gut – so gibt es immer etwas unerwartetes, was man einfach noch nicht kennt!
    Danke für Deinen Kommentar. Ja – so ist es wirklich! Es geht irgendwie diesmal sehr tief. Außerdem ist bei mir auch so schon die Luft rausgewesen…
    Liebe Grüße Tinki

  3. kirschkernzeit sagt:

    @euch zwei: Nein, bhütisgottau! Die Schuhe sind doch nicht meine!!!! *lach*. Di sind tatsächlich von meiner eigenen Mama- eine Oma mit Stögelischuhen, tatsächlich, ihr dürfts mir ruhig glauben… Ich selber lauf immer in meinen roten Schlüpfschuhe oder derben Schnürschuhen rum, immer ein wenig dreckig, immer abgenutzt… Ich glaube, mit solchen Stelzen könnte ich gar nicht laufen… und würds auch gar nicht wollen wahrscheinlich;-)

  4. Anja sagt:

    Hihi, tolles Foto 🙂 So licht… 😉

  5. KB Design sagt:

    Grüsse deine Mama ganz herzlich von mir. Die Schuhe passen zu ihr – sie ist (wirkt ☺) ja noch so jung.

    Liebe Grüsse, Brigitte

  6. 19nullsieben sagt:

    Jetzt musste ich ziemlich lachen, als ich die Kommentare las! 😀

    Nein, solche Schuhe passen wirklich nicht zu dir! Und ich schließe mich da voll an, das letzte Mal, dass ich Stöckelschuhe getragen habe, ist wahrscheinlich 10 Jahre her. Ich möchte mich einfach nicht quälen mit hohen Schuhen. Da lob ich mir meine „Waldviertler“ (Kennt man die in der Schweiz? http://www.gea.at/frameset_gehen.html), die nicht nur superbequem sind, sondern meiner Hüfte auch noch gut tun 🙂
    Alles Liebe, Selina

  7. Allerleirauh sagt:

    Da kann man jetzt wirklich nicht sagen, wie die Mutter so die Tochter. Spannend, irgendwie.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

  8. Susanne sagt:

    Stöckelschuhe find ich irgendwie aufregend…bei anderen vom Aussehen her..bei mir Balance-technisch;). Ehrlich gesagt hatte ich nur einmal welche an(probiert) im Schuhladen..und das wars dann auch schon. Aber hübsch, die Füsse deiner Mama!
    lieben Gruss
    Susanne

  9. tüftelchen sagt:

    •✿•ڿڰۣ✿.•✿•ڿڰۣ✿.•✿•ڿڰۣ✿.•✿•ڿڰۣ
    Liebste Bora,
    liebste Frühlingsgrüße an dich!
    Hab Dank für deine poesievollen und sehr aussagekräftigen Bilder die letzten Tage.
    Ich bin gespannt, wie du die Zeit des Wenigerbloggens diese Woche genutzt hast, ganz bestimmt Natur, ja? Und Kreativsein ein wenig, mh?
    Wir sind sooo viel draußen unterwegs, auf Wunsch unseres Miniherren 3 x diese Woche auf einem Reiterhof, dass ich von dem Frischluftschock allabendlich völlig groki zusammnegesunken bin und nur noch ausruhen mochte ;-)))
    Ist es nicht herrlich, wie alles wieder „erwacht“?
    Meine Mutti und ich haben übrigens das gleiche Schuhverhältnis wie deine Mum und du ;-))))
    Ein schönes Wochenende und liebste Grüße.
    Herzlichst
    tüftelchen
    •✿•ڿڰۣ✿.•✿•ڿڰۣ✿.•✿•ڿڰۣ✿.•✿•ڿڰۣ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.